Aktuelles

Defiant Requiem

Verfasst am: 19. September 2016

„The Defiant Requiem. Verdi in Terezín“ im Konzerthaus erinnert an finstere Zeiten. 13.09.2016 | 14:50 | von Wilhelm Sinkovicz (Die Presse – Schaufenster) Verdis Requiem ist wohl eines der meistaufgeführten geistlichen Werke der Musikgeschichte, die den Weg in die Konzertsäle gefunden haben. Eine Oper für den Konzertsaal hat man das…

Dreharbeiten/Theaterprojekt

Verfasst am: 4. September 2016

DREHARBEITEN: „Die Toten vom Bodensee“, „Schnell ermittelt“; September&Oktober 2016 THEATERPROBEN: „Kaiser Josef und die Bahnwärterstochter“, Premiere 4.1..2016 Musikverein  

„Erst wenn die Nacht fällt“ -Buchpräsentation Stefan Zweig

Verfasst am: 4. September 2016

Buchpräsentation Stefan Zweig: Erst wenn die Nacht fällt. Politische Essays und Reden Buchcover: silhouettenhaftes Portrait, beiger Untergrund, rote und schwarze Schrift Ort und Zeit 28. September 2016, 19 Uhr Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien Programm Begrüßung und Einleitung: Alfred Pfoser Zum Buch: Edition Roesner Lesung:…

Defiant Requiem: Verdi at Terezín

Verfasst am: 4. September 2016

Orchester Wiener Akademie Tschechischer Philharmonischer Chor Brno Aga Mikolaj, Sopran Janina Baechle, Mezzosopran Bruce Sledge, Tenor Jongmin Park, Bass Katharina Stemberger, Moderation Erwin Steinhauer, Moderation Murry Sidlin, Dirigent Verdis Messa da Requiem im Ghetto Theresienstadt, ein sehr bewegendes Multimedia-Konzert, kombiniert mit Filmaufnahmen und Schilderungen. Erzählt wird die Geschichte der mutigen…

MUSEUM DER TRÄUME

Verfasst am: 5. Mai 2016

SCHLOSS AMBRAS Premiere: 21.Mai 2016 Vorstellungen:27.Mai; 3.,11.,17. Juni 2016 http://www.schlossambras-innsbruck.at/museumdertraeume/

„Diener zweier Herren“

Verfasst am: 5. April 2016

FESTSPIELE STOCKERAU Premiere: 28.Juni 2016 Vorstellungen: 29.,30.Juni 1.,2.,6.,7.,8.,9.,13.,14.,15.,16.,2o.,21.,22.,23.,27.,28.,29.,30.Juli 3.,4.,5.,6.August  

EIN UNBEKANNTER FREUND

Verfasst am: 27. Oktober 2015

KATHARINA STEMBERGER Lesung CHRISTIAN SCHOLL Violine EDURAD KUTROWATZ Klavier Dienstag, 10. November 2015, 20:00 Uhr, Gläserner Saal / Magna Auditorium (Musikverein) Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien Iwan Alexejewitsch Bunin  – 14 Briefe an einen unbekannten Freund Franz Liszt – Werke für Violine und Klavier Lera Auerbach – Aus: Präludien für Violine…

ABDUHENENDAS MISSRATENE TOECHTER

Verfasst am: 27. Oktober 2015

mit CHRISTA SCHWERTSIK, JULIA STEMBERGER UND KATHARINA STEMBERGER FREITAG, 13. NOVEMBER 2015 · 20.00 Uhr · Bräusaal Frankenmarkt Ein von Skurrilitäten strotzendes Stück, in welchem der Autor die oberflächlichen Allüren der „edlen” Wiener Gesellschaft um die Jahrhundertwende auf das Groteskeste verzerrt und dadurch bloßstellt. Ein ostindischer Handelsherr namens ABDUHENENDA hat…

Salzburger Festspiele: Jedermann

Verfasst am: 2. Juli 2015

Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes von Hugo von Hofmannsthal. Nach dem Vorbild spätmittelalterlicher Mysterienspiele und dramatischer Bearbeitungen aus der frühen Neuzeit treten im „Jedermann“ Gott, der Tod, der Teufel und andere abstrakte Wesen als Personifikationen auf. Der wohlhabende Jedermann sieht sich mit dem unerwarteten Tod konfrontiert, der ihn…

Lady Shakespeare (Theater) – Festspieleroeffnung

Verfasst am: 2. Juli 2015

Lady Shakespeare, Mitdenkerin, Mitschreiberin und kreativer Motor ihres schriftstellerischen Gatten William, schickt ihren Mann nach London, der dort für sie beide Karriere machen soll. In den humorvollen und frivolen Briefwechsel der Ehepartner mischen sich Szenen von Shakespeares Stücken und lassen uns einen Blick auf Anne Hathaway und den Privatmann Shakespeare…