ABDUHENENDAS MISSRATENE TOECHTER

mit CHRISTA SCHWERTSIK,
JULIA STEMBERGER UND
KATHARINA STEMBERGER

FREITAG, 13. NOVEMBER 2015 · 20.00 Uhr · Bräusaal Frankenmarkt

Ein von Skurrilitäten strotzendes Stück, in welchem der Autor die oberflächlichen Allüren
der „edlen” Wiener Gesellschaft um die Jahrhundertwende auf das Groteskeste verzerrt
und dadurch bloßstellt.
Ein ostindischer Handelsherr namens ABDUHENENDA hat zwei Töchter, welche von einem
siamesischen Zwilling mit dem Namen FESCHSAMABANANDA UND SOZWAWYMIRZWA
umworben werden. Von den beiden Töchtern abgewiesen, verlieben sie sich in ANNERL,
ein als Kanari vermummtes geraubtes Wiener Kind.
Es tummeln sich im fernöstlichen Kakanien Speichellecker, Eunuchen und ein österreichisches
Oberpolizeiorgan herum. Musikalische und schauspielerische Explosionen
erwarten das Publikum, meisterhaft gespielt von den Schwertsik – Stemberger – Damen.
Ein spezieller, äußerst vergnüglicher Leckerbissen.

Eintritt: VVK: € 27,00 / € 25,00 (erm.) AK: € 29,00 / € 27,00 (erm.)